Berührungen, Lächeln, Blicke: So ergatterst du 100 %ig deine Traumfrau!

Eine der weltweit meist gestellten Fragen im Internet lautet: „Wie wird sie auf mich aufmerksam und verliebt sich in mich?“ Das Wissen, das an keiner Schule und keiner Uni gelehrt wird, ist eins der am meist gefragtesten und es betrifft sehr wahrscheinlich jeden Menschen irgendwann einmal: Dieses unbeschreiblich schöne und zugleich schmerzhafte Gefühl von Schmetterlingen, die sich in einem Straus von qualvoller Sehnsucht im Bauch breitmachen, aber niemals entweichen können. Das Herz schmerzt, die Gedanken kreisen nur noch um die Eine, deine Neugier nach ihr treibt schier endlose Blüten. Alles um dich herum wird scheinbar unwichtig.

 

 

Sehr viele Menschen leiden daran: vom kleinen Schüler über den einfachen Automechaniker bis zum hochrangigen Politiker. Kaum einer kann in diesem Zustand auf die rationale Ebene zurückkehren. Es ist wie eine unbändige Sucht. Dieser Zustand kann einen wahnsinnig machen, denn man hat ein Bedürfnis, was nicht so einfach befriedigt werden kann. Nur jemand, der dies am eigenen Leib erfahren hat, kann es nachvollziehen. Du liest diese Zeilen aufmerksam, also gehörst dazu.

Wusstest du, dass Psychologen herausgefunden haben, dass die Sehnsucht bzw. der Verlust nach einem Menschen für die Psyche genau so schlimm ist, wie der endgültige Tod eines geliebten Menschen?

 

Wir geben dir jetzt die 10 hieb- und stichfestesten Tipps, wie du dich an deine Traumfrau „heranschleichen“, sie auf dich aufmerksam machen und von dir überzeugen kannst, wenn du eher der vorsichtige Typ bist.  

1. Keine Angst – wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

      Die meisten scheitern schon am Anfang, nämlich an sich selbst. Sie trauen sich nicht. Sie machen sich viel zu viele Gedanken um ihr Scheitern oder um ihren Ruf, vielleicht sogar um ihren Job.

 

Einige bevorzugen eher das geschickte Agieren im Hintergrund und sind vom Typ her schüchtern und zurückhaltend. Sie machen sich Sorgen um das mögliche „was wäre, wenn“. „Was wäre, wenn mein Annährungsversuch nach Hinten los geht?“, „Was wäre, wenn sie mich auslacht?“, „Was wäre, wenn ich nicht ihr Typ bin?“ oder „Was wäre, wenn meine Freunde/Kollegen über mich lästern würden?“.

 

      Das einzige was da hilft, ist folgendes: Schreib eine Pro- und Contraliste „Was würde passieren, wenn?“ – im Positiven wie im Negativen. Und dann schau dir die Liste lange an. Was fühlst du? Ist dir die Seite der möglichen Nachteile jetzt wichtiger? Kannst du deine Gefühle vielleicht einfach „abschalten“ und die Frau deiner Träume aufgrund der Contraseite deiner Liste vergessen?

 

      Wahrscheinlich beides eher nicht. Du würdest weiter in der Luft schweben, vielleicht Monate, vielleicht Jahre, vielleicht für immer. Nie würdest du wissen, ob du nicht der glücklichste Mann der Welt geworden wärst. Wenn du also nicht für immer an dem Lonely-Heart-Syndrom leiden möchtest, hilft demzufolge nur: Nimm all deinen Mut zusammen, vergiss Zweifel und befolge die nächsten Tipps: 

 

2.  Halte dich in ihrer Nähe auf, aber nicht zu penetrant

Versuche herauszufinden, wann und wo sie regelmäßig auftaucht.

 

Vielleicht kennst du jemanden, den du einweihen kannst, einen besten Kumpel z. B., oder einen Arbeitskollegen, den du als absolut verschwiegen beurteilst. Schick ihn vor und lass ihn unentdeckt deine Traumfrau beobachten. Vielleicht machst du das auch gern selber unauffällig.

 

Eine gute Idee ist z. B. Social Media. Wenn du die nötigen Infos über ihr Bewegungsmuster hast, beobachte sie weiterhin und wähle irgendwann einen Zeitpunkt, an dem du sie „zufällig“ antriffst.

 

Überlege dir am besten eine gute Erklärung. Wenn es sehr schwierig ist, sie anzutreffen, dann gibt es zwei Möglichkeiten:

1.       Du erstellst dir bei Instagram oder Facebook ein Fakeprofil und schreibst sie einfach mal an.

2.       Du bist direkt gerade heraus, rufst sie an, besuchst sie oder schreibst sie mit deinem echten Profil an.

Wozu das Ganze? Du willst herausfinden, wie sie so drauf ist, was sie mag, du willst einfach ihre Nähe genießen und vor allem: Auf diese subtile Art und Weise zeigst du dich ihr. Sie nimmt dich sehr wahrscheinlich immer mehr wahr und gewöhnt sich an dich. Wenn du Glück hast, findet sie dich ebenso attraktiv und kommt ganz automatisch zu dir. Falls dies noch nicht zutrifft, befolge die nächsten Tipps:

 

Wenn du dich in ihrer Nähe aufhältst, befolge die folgenden Punkte:


Edelstahlkette mit Mondanhänger inkl. Gravur auf Vorder- und Rückseite

 

Kennst du die Entfernung von der Erde zum Mond? Nein? Nicht genau? Macht nichts, du weißt aber, dass es eine lange, lange, laaaaaaange Strecke ist. In deinen Augen unendlich lang! Und genau das drückt dieser süße Anhänger aus. Der Träger darf mit Stolz behaupten, unendlich geliebt zu werden. Es gibt nichts Schöneres, als mit diesem Gefühl einzuschlafen und wieder aufzustehen.

 

Der Kettenanhänger ist in Form eines Halbmondes designt und wird auf der Vorderseite hochwertig mit dem Satz "I love you to the moon & back" graviert.

Dazu wird die Rückseite mit einem Wunschtext/-namen graviert.

Der Anhänger besteht aus stabilem und edlem Edelstahl und wird zudem mit Kette und einer Geschenkbox geliefert.

 

Produktdetails:

- Mond Kettenanhänger "I love you to the moon & back"

- Aufschrift Vorderseite in schwarz: "I love you to the moon & back"

- Wahlweise entweder Druck- oder Schreibschrift

- Lieferung inklusive Edelstahl-Kette

- Material: Edelstahl

- Kettenlänge ca. 45 cm

- Maße Anhänger: ca. 2,6 x 1,4 cm

- Wunschgravur auf der Rückseite des Kettenanhängers (max. 15 Zeichen)

 

---------------------------------------------------------------------
Gib die Versionen an (1=ja, 0=nein):
  • Auswahl 1
Gib die Größen an (1=ja, 0=nein):
  • S 0
  • M 0
  • L 0
  • XL 0
  • XXL 0
  • XXXL 0
Gib die Farben an (1=ja, 0=nein):
Produktfarben:
  • Schwarz #000 0
  • Weiß #fff 0
Druckfarben:
  • Schwarz #000 0
  • Weiß #fff 0
Anzahl Textfelder:
  • Name 1
Anzahl Iinitialenfelder:
  • Initialien 0
Anzahl Datumsfelder:
0
Anzahl Kalender mit Wochentag:
0

Name der Selectbox:
  • Wähle, ob Druck- oder Schreibschrift

 

34,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

3. Fang ihren Blick ein

Wenn sie abgelenkt und beschäftigt ist, schau sie neugierig an. Wahrscheinlich merkt sie es irgendwann, spätestens, wenn sie mal aufschaut oder sich umguckt und dich erblickt. Vielleicht merkt sie es dann schon, dass du sie anziehend findest und reagiert auf dich. Falls noch nicht, lies weiter:

4. Lächle sie an

Ja genau, zeige dein charmantestes Lächeln, zeige deine Schokoladenseite. Nichts ist so sexy und sympathisch, wie ein richtig süßes, vielleicht auch ein bisschen schüchternes Lächeln. Es ist überhaupt eines der attraktivsten Merkmale in der nonverbalen Kommunikation. Die eine Hälfte zeigt der anderen: "Bei mir ist die Welt schön!" Und wer will nicht an einer schönen Welt teilhaben?


5. Vorsichtige Berührungen verbinden subtil

Psychologen haben herausgefunden, dass Menschen, die sich direkt berühren, sei es durch Zufall oder Absicht, einen Draht zueinander herstellen. Nutze diesen Trick, und gib ihr deine Hand, während du kurz deine andere Hand auf eure sich schüttelnden Hände oder an ihren Oberarm legst. Alles natürlich rein zufällig. Übertreib es nicht, so subtil wie möglich. Es soll nicht belästigend wirken. 

 

Gepaart mit dem "Augenblick", also dem direkten "in die Augen schauen", kommst du deinem Ziel damit noch ein großes Stück näher...

6. Sei ein Gentleman, mach ihr Komplimente, biete deine Hilfe an, zeige, was du kannst!

 

Wenn du in Punkt 2 (Social Media, persönliches Gespräch) herausgefunden hast, was sie mag, welche Musik sie gern hört, wandere weiter auf diesem Pfad und stelle ihr Fragen, sodass sie merkt, dass du Interesse an ihr und ihren Likes und Dislikes hast. Du findest so immer mehr raus und kannst dir darauf aufbauend überlegen, ob du sie mal mit Konzertkarten ihres Lieblingsstars überraschst oder mit einem Autogramm.

 

Hier ist immer wieder auf die alte Schule zu verweisen: Gentlemen haben auf lange Sicht immer die besten Chancen, ihre Herzdame zu erobern und zu behalten. Halte ihr die Tür auf, biete ihr immer wieder Kleinigkeiten an, auch, wenn sich das lächerlich anhört: Z. B. Süßigkeiten! Wenn sie einen süßen Zahn hat, kannst du sie damit leicht ködern. In der Kantine schenke ihr Wasser nach, spendiere ihr ein Essen. Taste dich vorsichtig heran. Es sind 1000 kleine Möglichkeiten im Alltag. Halte die Augen offen. Sie wird wahrscheinlich überrascht sein, dass sich ein Mann so um sie bemüht (denn Gentlemen sind heutzutage eine Rarität), aber wenn sie die Richtige ist, wird sie es zu schätzen wissen!

 

 

Höre in Gesprächen heraus, ob sie irgendwelchen Problemen gegenübersteht, einem Umzug, einem Autokauf, o. ä. und biete ihr deine Hilfe an!

 

 

Wenn du leidenschaftlicher Skateboarder bist oder ein Handwerk/eine Sache richtig gut beherrschst (z. B. Koch), führe sie dorthin und lass sie dich dabei beobachten. Beeindrucke sie mit deinen Skills, aber ohne zu stark anzugeben. Lächele und zwinker ihr dabei zu! Jetzt stehen die Chancen sehr gut, dass sie dich toll findet!

7. Fang an zu flirten (wenn du es nicht schon getan hast)

 

Das beste und wichtigste ist wahrscheinlich: Das Flirten, das Kokettieren, das Schäkern!

 

Übe zu Hause vor dem Spiegel. Flirten kann lustig-frech, charmant, zuvorkommend sein. Und es ergibt sich oft aus ganz normalen Gesprächen oder zu Beginn als Eisbrecher.

 

Je nachdem, was du dir zutraust und wie du deine Traumfrau einschätzt, kannst du diesen Punkt früher oder später ansetzen. Es gilt wie bei so vielem: Übung macht den Meister! Denke daran, nicht zu sehr auf plumpe Sprüche oder Komplimente zu setzen.

8. Erzwinge nichts

Spätestens jetzt haben 99 % der Frauen verstanden, dass sie begehrt werden. Und jetzt ist sie an der Reihe! Springt sie auf dich an? Erwidert sie das Lächeln, die Blicke, die Flirts? Hast du ein gutes Gefühl? Wenn alles ja: Bingo! Sie ist es! Wenn sie dich abblitzen lässt, sich unbeeindruckt zeigt und alles nichts bringt, dann musst du aufhören. Die letzte Chance ist, dass sie nach deinem Rückzug auf dich zukommt. Dann hat sie einfach ein bisschen Zeit gebraucht, sich auf dich einzulassen.

 

Falls aber nichts mehr von ihr kommen sollte oder sie sogar vor dir wegläuft, dann mache wirklich nichts mehr, dann hat es mit dieser Flamme nicht funktioniert.

 

 

Wie du damit umgehen kannst, wenn du abgelehnt wirst, erfährst du demnächst auf dem Blog von www.123geschenkeshop.de.

9. Eventuelle Probleme

- Sie ist in einer festen Partnerschaft: Das ist natürlich kompliziert. Aber auch nicht unmöglich! Es gibt einen Unterschied zwischen „vergeben“ und „glücklich vergeben“. Du sollst sie ihrem Partner nicht aggressiv ausspannen, aber du kannst ihr immer wieder unscheinbar zu verstehen geben „Ich bin hier.“

Wenn sie in ihren Partner verliebt ist, wird sie nichts von dir halten. Allerdings leben viele Menschen in Beziehungen, die ihnen nicht gut tun oder die dauerhaft unglücklich laufen. Man sollte selbstverständlich immer all seine Energie in seine eigene Partnerschaft stecken, aber in 90 % der langfristig unglücklichen Beziehungen ist eine Trennung ein Befreiungsschlag.

 

Und du wirst dann da sein, falls ihre Beziehung in die Brüche gehen sollte. Natürlich wäre es zu bevorzugen, wenn du nicht der „direkte“ Grund bist…

 

- Sie geht in deine Klasse/ihr seid Arbeitskollegen: Never fuck the factory. Ein altes Sprichwort, das mittlerweile so nicht mehr gilt. Eigentlich ist es auch eher auf Affären gerichtet.

Sehr viele glückliche Partnerschaften fingen in Unternehmen oder in der Uni oder sonst wo an. Eine echte Partnerschaft, die auf Liebe gründet, kann überall entstehen.

 

Anders ist es mit flüchtigen Affären, die man aus der Firma heraushalten sollte, wenn man nicht die Absicht hat, es bekannt werden zu lassen. Das gibt nur Getuschel und kann im schlimmsten Fall dem beruflichen Fortkommen schaden.

 

- Sie ist deine Schutzbefohlene: Du bist Lehrer oder Arzt und hast dich in deine Schutzbefohlene verliebt? Das ist nur so lange problematisch, wie die akute Schutzbefohlenheit besteht. Ist deine Traumfrau nicht mehr deine Schülerin oder Patientin, kannst du loslegen und schauen, was passiert. Auch hier besteht natürlich das Risiko, dass getuschelt wird, aber irgendwann wird dein Umkreis die Ernsthaftigkeit eurer Partnerschaft respektieren.

 

- Du bist über 18 und sie ist minderjährig: Es kommt drauf an, wie alt sie ist. Solange sie die 16 nicht unterschreitet, geht ihr kein „gesetzliches“ Risiko ein.

 

- Sie ist die Tochter deines Chefs oder besten Kumpels: Hier brauchst du ebenfalls ein gutes Fingerspitzengefühl. Hier musst du dich definitiv immer benehmen 😉

10. Wenn du sie erobert hast....

Denke immer daran, dass Liebe und Partnerschaft auf Gegenseitigkeit basiert. Du bleibst weiterhin Gentleman und trägst deine Schöne für immer auf Händen. ABER: Du bist auch ein Mann mit Gefühlen, Wünschen, Ängsten und Bedürfnissen.

 

Deshalb drücken wir dir jetzt die Daumen, dass deine Liebste ebenfalls ein herzensguter Mensch, voller Liebe und Leidenschaft ist und sich für dich ins Feuer schmeißen würde!

 

Viel Spaß in eurer gemeinsamen Zeit wünscht dir

 

Anja von www.123geschenkeshop.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0